Stickrahmen Traumfänger


Was hält dich nachts wach? Mit diesem Stickrahmen-Traumfänger hoffentlich bald nichts mehr!

Dafür brauchst du:

  • Stickrahmen
  • Leinenstoff
  • Sticknadel
  • Stickgarn
  • Federn
  • Perlen
  • Wolle
  • Schere
  • Stecknadeln

Befestige zunächst den Stoff im Stickrahmen, sodass dieser gut sitzt und keine Falten wirft. Finde dann den Mittelpunkt des Rahmens und markiere ihn mit einer Stecknadeln. Vom Zentrum ausgehend…

Die vollständige Anleitung findest du hier:

http://mottesblog.blogspot.de/2016/05/nightmares-be-gone-diy-embroidery-hoop.html

Angenehme Träume!






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.