Stielstich _ Tutorial zum Schriften sticken

Stielstich _ Tutorial zum Schriften sticken


Sticken ist ein wichtiger DIY-Trend 2019 und unglaublich vielseitig! Du kannst Kleidung, Accessoires, Home-Deko aber auch Papier, Holz und andere spannende Materialien mit den Bildern aus kleinen Stichen verschönern.

Der Stielstich eignet sich besonders gut um geschwungende Formen, feine Linien und konturen zu sticken. Durch die leicht schräg verlaufenden Stiche ergibt sich ein kordel-ähnliches Muster. Wenn man möchte, kann man auch Flächen im Stielstich füllen.

In meinem Tutorial zum Stielstich zeige ich dir in einfachen Schritten, wie du die Linien, zum Beispiel für eine Schrift, stickst und erkläre dir, worauf es zu achten gilt!



Dieses Material benötigst du:
  • stickgarn

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Sticknadel,
  • Stickrahmen




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild.

0 Kommentare

Wir machen die Schulen auf!

Ab heute kannst du auf Handmade Kultur nicht nur zeigen, was du drauf hast, sondern auch dazulernen! Wir starten mit dem Lieblingshobby der Community, dem Nähen, und zeigen dir in unserem ersten Webinar, wie du ein Schnittmuster von deinem Lieblings-T-Shirt anfertigst, ohne dein Shirt  zerschneiden zu müssen. Wenn du dabei sein willst, melde dich unten für einen der beiden Online-Termine an.