Strandtasche mit Accessoires

Strandtasche mit Accessoires

Nicht nur für den Strand, auch für den Wochenendeinkauf ideal – meine neue Strandtasche “Carrie”. Eine individuelle Tasche, die auch noch Platz hat. Was will man mehr? Achja, vielleicht ein Sonnenbrillen-Etui, Geldbörserl, Schlüsselanhänger und ein Sonnencremetäschchen! :)

Bis auf des Geldbörserl habe ich für alle Produkte kostenlose DIY Anleitungen von pattydoo und fraufadenschein benützt! Tolle Anleitungen für tolle Produkte.

Strandtasche Carrie

Hier habe ich wieder ein Tutorial von pattydoo getestet! Fazit: Mein neues Lieblingstutorial. Die Tasche ist toll! Ich habe nach der ersten Tasche für die zweite ein paar Änderungen vorgenommen:

Pimp up my Carrie

  • Die Gurtbänder habe ich angenäht, bevor die Außen- und Innentasche miteinander vernäht werden. So habe ich mehr Spielraum im Tunnelzug und keine unschönen Nähte in der Innentasche.
  • Ich habe in der Mitte der Tasche bei der Öffnung einen Kam Snap angebracht – so kann man die Tasche bei Bedarf besser verschließen.
  • In der Innentasche habe ich mir eine Schlaufe mit Gurtband eingenäht, hier kann ich später meine Geldbörse anhängen.

Sowohl der fester Baumwollstoff außen, als der leichte Baumwollstoff innen und das Wachstuch für den Boden sind von Ikea. Gurtband für die Henkel und eine Verstärkung für den Taschenboden sind von Komolka (Wien). Der Druckknopf ist von Kam Snaps!

Infos zur Sonnenmilchtasche Vicky, zum Sonnenbrillen Etui, zum Schlüsselanhänger und zur Geldbörse findet ihr bei uns im Blog.



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoff,
  • Gurtband,
  • KAM Snaps,
  • Reißverschluß,
  • Wachstuch

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Schere,
  • Stecknadeln,
  • Stoff
So macht man das:

1Strandtasche Carrie

2Sonnenbrillen Etui

3Geldbörse

4Schlüsselanhänger

5Sonnenmilchtasche Vicky

Sonnenmilchtasche links im Bild zu sehen!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.