Swancho


Coole Grauzone! Der Poncho mit Ärmeln – auch Swancho genannt – besteht aus aneinander gestrickten Quadraten in Schachenmayr Boston. Sehr modisch ist der übergroße Rollkragen.

Größe: Einheitsgröße 36 – 40, Länge 60 cm

Die Banderolen überprüfen und nur Knäuel der gleichen Farbpartie verwenden. Der Materialverbrauch kann von Person zu Person variieren.

Designer: Schachenmayr Design Team

Das PDF mit der Anleitung zum Download findest du auf dieser Seite.

Copyright © 2015 MEZ GmbH – http://www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.



Dieses Material benötigst du:
  • Schachenmayr Boston 50 g Knäuel 70% Polyacyl; 30% Schurwolle; Lauflänge 50 g = 55 m Farbe 00098 (anthrazit meliert) Knäuel 25

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Eine Wollnadel zum Vernähen der Fäden,
  • Von Milward eine Rundstricknadel 7.0 mm 40 cm,
  • Von Milward eine Rundstricknadel 7.0 mm 80 cm
So macht man das:

1Abkürzungen

cm = Zentimeter
g = Gramm
Hinr = Hinreihe(n)
M = Masche(n)
m = Meter
mm = Millimeter
R = Reihe(n)
Randm = Randmasche(n)
Rd = Runde(n)
Rückr = Rückreihe(n)

2Maschenprobe

Im Grundmuster: 12 M und 21 R = 10 cm x 10 cm
Bei abweichender Maschenprobe entsprechend dickere oder dünnere Nadeln verwenden.

3Bündchenmuster

In Runden: 2 M rechts, 2 M links im Wechsel stricken.

4Grundmuster

1. Reihe (Rückr): alle M rechts stricken.
2. Reihe (Hinr): alle M rechts stricken.
3. Reihe (Rückr): alle M links stricken.
4. Reihe (Hinr): alle M rechts stricken.
Die 1. bis 4. Reihe stets wiederholen.

5Squares

1 Square = ca. 20 x 20 cm.
Laut Schema für 1 Square je 4 Dreiecke in Pfeilrichtung stricken. Die Dreiecke werden aneinander gestrickt und das 4. Dreieck anschließend an das 1. Dreieck angenäht.
Für das 1. Dreieck 18 M anschlagen und im Grundmuster in Reihen stricken.
In der 2. R (= Hinr) am rechten Rand nach der Randm 2 M rechts zusammenstricken. Dann in jeder 2. R noch 15x nach der Randm je 2 M rechts zusammenstricken = 2 M.
Für das 2. Dreieck aus dem geraden Rand 16 M auffassen = 18 M.
Das 2. Dreieck wie das 1. Dreieck stricken.
Das 3. und 4. Dreieck ebenso stricken, anschließend die letzten beiden M des 4. Dreiecks abketten und die Naht zwischen dem 1. und 4. Dreieck schließen.

6Halbe Squares

Für 1/2 Squares nur das 1. und 2. Dreieck stricken.

7...

Der Swancho besteht aus 24 ganzen Squares und 8 halben Squares.

8Rückenteil

Für das Rückenteil 12 ganze Squares und 4 halbe Squares stricken. Die Teile laut Schnittschema aneinander nähen.

9Vorderteil

Wie das Rückenteil stricken und die Teile laut Schnittschema zusammennähen.

10Fertigstellung

Die Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Die Schulternähte schließen, dabei in der Mitte 24 cm für den Halsausschnitt offen lassen.

11Rollkragen

Mit der kurzen Rundstricknadel aus dem Halsausschnittrand 60 M auffassen, zur Rd schließen
und im Bündchenmuster in Runden stricken.
Nach 24 cm Kragenhöhe alle M abketten.

12Ärmelbündchen

Aus dem Rand der beiden mittleren ganzen Squares (siehe Schnittschema) mit der kurzen Rundstricknadel 42 M auffassen und im Bündchenmuster in Reihen stricken. Nach 12 cm Bündchenhöhe alle M abketten.
Das 2. Ärmelbündchen ebenso stricken.
Die Ärmelbündchen und die Seitennaht bis zur Markierung (siehe Schnittschema) schließen.

13Ponhorand

Aus dem seitlichen und unteren Ponchorand am Rücken- bzw. Voderteil zwischen den Markierungen je 176 M auffassen (je 64 M aus den schrägen Seiten und 48 M aus dem unteren Rand).
Die 1. Rückr rechts stricken und in der folgenden Reihe alle M rechts abketten.
Mit der Wollnadel alle Fäden vernähen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.