Temporäre DIY Tattoos

Temporäre DIY Tattoos

Ich bin großer Fan von Tattoos aber leider bin ich gleichzeitig auch ein Feigling mit einer sehr niedrigen Schmerztoleranz. Umso größer war meine Freude, als ich entdeckt habe, dass man sich ganz einfach jedes Motiv seiner Wahl zu Hause als temporäres Tattoo ausdrucken kann. Die Anleitung gibt es hier: http://nur-noch.blogspot.de/2015/08/temporare-diy-tattoos-temporary-diy.html



Dieses Material benötigst du:
  • Tattoo Transfer Papier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Computer und eventuell ein Bildbearbeitungsprogramm,
  • Drucker,
  • nasser Waschlappen,
  • Schere
So macht man das:

1Zoom





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.