Topflappen, Geschirrtücher und eine Tischdecke selber nähen


Tagtäglich werden sie benutzt, hängen – oft auch sichtbar – in der Küche an Haken oder über Stangen.

Geschirrtücher, Topflappen oder auch eine Tischdecke selber zu machen ist gar nicht so schwer.

Nicht nur „Viel-Näher“, sondern auch Anfänger oder Einsteiger in diese schöne DIY-Welt werden dabei schnell erfolgreich sein.

Denn mit nur wenigen Schritten, mit wenig Aufwand lassen sich schnell tolle Ergebnisse erzielen.

Zur kostenlosen Nähanleitung inkl. Schnittmustererstellung bitte hier entlang: http://www.stoffkontor.eu/naehakademie

Übrigens: Nicht nur für die eigene Küche, auch ein schönes Mitbringsel für Freund und Verwandte.



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoff,
  • Papier,
  • Schrägband,
  • Volumenvlies

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bügeleisen,
  • Nähmaschine,
  • Schere,
  • Waschmaschine




Ein Kommentar
  1. Nette Ideen, aber eine Schicht Volumenvlies reicht nie und nimmer, um bei den Topflappen die Hitze abzuwehren! Habe selbst schon Topflappen genäht und drei Schichten Volumenvlies genommen und man spürt bei einem heißen Blech trotzdem schnell die Hitze. Eine Schicht kann also schnell zu Verbrennungen führen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.