Twitternde Geschenkidee: die Hashtag-Tasse

Twitternde Geschenkidee: die Hashtag-Tasse

In genau 10 Tagen ist Heiligabend und nun heißt es “Endspurt!” für die Geschenksucherei. Selbst für uns Selbstmacher wird es ganz schön eng. Hinter dem 14. Türchen versteckt sich daher eine schnell realisierbare DIY-Geschenkidee für den Liebsten, die beste Freundin oder die große Schwester: die Hashtag-Tasse.

Für dieses DIY, benötigt ihr lediglich eine Tasse und einen Porzellan-Marker (selbsttrocknend oder zum Einbrennen). Überlegt euch ein paar Hashtags, die ihr mit der geliebten Person verbindet. Sie können lustig, romantisch, süß oder einfach an Erlebnissen oder Aktionen erinnern, die euch zusammen schweißen.

Dieses ganz persönliche Geschenk sorgt schon am Morgen für Gezwitscher am Frühstückstisch und ist nicht nur für Twitter-Fans geeignet.

Zum Original-Artikel geht es hier entlang: http://monochrome-diy.de/wordpress/2013/12/14/twitternde-geschenkidee-hinter-der-tuer-14-die-hashtag-tasse/






2 Kommentare
  1. Oh dem Himnmel und dir Laetitia sei Dank für diese geniale Idee, denn ich hab schon ganz, ganz spontan jemanden, dem ich eine solche Tassen schenken werde!
    Dafür gibt´s unbekannterweise einen dicken Kuss!
    Und weggeschwebt, hin zu den Porzellanmalern!

    @sanatself: Also dass die tasse vorher zu reinigen ist (geht auch mit normalem Waschnittel und man Handschuhe tragen sollte, stand bei mir auf der Packungsbeilage und die Verkäuferin hat mir das auch nochmal expilizt gesagt.

  2. wer auch immer das nachmachen will sollte einiges beachten! ich hab mich mega aufwendig abgemurkst und geniale motive auf porzellan gemalt. anscheinend selbsttrocknend. für den a…! nach 2 wochen gehts immernoch ab. also der firma „m…“ geschrieben und die info erhalten man sollte das porzellan mit waschbenzin reinigen und handschuhe anziehn, damit fingerabdrücke auszuschließen sind. also nehm euch in acht! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.