veganes Apfel-Birnenbrot


Hallo Ihr Lieben,

hier seht ihr mein Lieblingsfrühstück. Veganes Apfel-Birnenbrot <3

Und folgende Zutaten benötigt ihr:

2 große saftige Äpfel
1 Birne
50 g Rohrohrzucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Esslöffel Zimt
250 g Mehl
2 Esslöffel Backpulver
etwas Wasser oder Apfelsaft
Puderzucker zum Bestäuben

Und so gehts:

Zuerst werden Äpfel und Birnen geschält und in Würfel geschnitten und in einer Schüssel mit Zucker und Vanillezucker vermengen.

Apfel- und Birnenstücke mindestens 1 Stunde ziehen lassen, besser noch über Nacht, damit sich ausreichend Saft bildet.

Die Apfel- und Birnenstücke mit den übrigen Zutaten, also Mehl und Backpulver vermischen und ggf. etwas Wasser oder Apfelsaft hinzufügen, bis ein Teig entstanden ist.

Den Teig in eine leicht gefettete Kastenform geben.

Bei 180 °C für ca. 50 Minuten backen. Eventuell die Oberseite mit etwas Alufolie abdecken, wenn diese zu dunkel wird.

Nach dem Abkühlen mit etwas Puderzucker abstäuben.

Tipp:

Natürlich könnt ihr auch nur entweder Äpfel oder Birnen verwenden. Getrocknete Früchte passen auch sehr gut. Und wer nicht auf Schokolade verzichten kann, kann auch gern etwas Kakaopulver statt des Zimts verwenden.

Unter http://dailydreamery.de/2016/03/14/veganes-apfel-birnenbrot/ könnt ihr euch das Rezept auch gern einfach ausdrucken.



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Backform




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.