Waldmeisterbrause

Waldmeisterbrause

Man nehme:

+ 1 paar welke Blättchen Waldmeister
Erst die welken Blätter entfalten so richtig ihr Aroma und damit es schneller geht, kann man sie kurz ins Gefrierfach stecken. (ca. 3 Gramm – zu viel kann Kopfschmerzen machen)

+ 1 l Apfelsaft
Die Waldmeisterblätter hänge man in einem Teefilter für 20 bis 30 Minuten in den Saft.

+ Sprudel

+ etwas Zitronensaft dazu – fertig – lecker- prost!

Wie Waldmeister genau aussieht, ist hier zu sehen:
http://tanteroe.blogspot.de/2013/05/waldmeisterbrause.html






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.