Zauberstab für kleine Feen


“Heute basteln wir einen Zauberstab”:

Das stand heute bei meiner Großen im Adventskalender, weil bei Ihr Prinzessinen, Feen, Elfen, zaubern und tanzen ganz hoch im Kurs stehen.

Das ganze geht ganz fix und macht anscheinend süchtig. Wir haben nämlich noch zwei Nachbarsmädels zum Basteln eingeladen (also 3 Zaubermädchen) und am Ende haben wir 14!!! Zauberstäbe gebastelt. Für die Kindergartenfreundinnen, Cousinen, für sich selbst,…

Und das braucht man:
– Glitzerbubbels (ich weiß nicht wie die Dinger heißen, so weiche bunte Kugeln zum Basteln mit Glitzerfäden dran)
– bunte Holzstäbe
– Bänderreste
– Heißklebepistole

und so gehts:

1. nach Lust und Laune zusammenstellen (je ein Holzstab, ein Gliterbubbel, ca. 3 verschiedene Bänder)
2. die drei Bänder recht weit oben festknoten und mit Heißklebepunkt fixieren
3. Bubbel auf die Spitze drücken, wieder abnehmen und in das entstandene Loch etwas Heißkleber drücken, wieder auf den Stab drücken
4. FERTIG! und loszaubern

echt easy, schnell und macht was her. Die Mädels hatten Spass!

Viel Spass beim Nachbasteln wünscht Kathi!

Noch mehr Anleitungen und Ideen findest du auf meinem Blog:



Dieses Material benötigst du:
  • Bänder,
  • Dekobänder,
  • Glitzerkugeln,
  • Holzstäbe

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Heißkleberpistole




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!