Raku-Keramik

Was ist Raku?

Die Raku-Brenntechnik hat ihren Ursprung in der jahrhundertealten japanischen Teezeremonie. Sie wurde in den zwanziger Jahren von dem Töpfer Bernhard Leach in die westliche Welt eingeführt und hat sich über Amerika zu einer freien Kunstform entwickelt.

Grundtechnik
Das mit einer Raku-Glasur versehene Objekt wird in einem Brennofen auf 900° C erhitzt, noch glühend mit einer Zange aus dem Ofen genommen und in eine Tonne mit brennbarem Material (z.B. Sägespäne) gelegt, die mit einem Deckel geschlossen wird.

Ergebnis
Durch den Temperaturschock entstehen in der Glasur Risse, das typische Craquelé. In der geschlossenen Tonne entwickelt sich Rauch, der durch die Glasurrisse in den Scherben eindringt, die Risse schwarz färbt und sie dadurch sichtbar macht.
Die reduzierende Atmosphäre, die durch das schmauchende Brennmaterial hervorgerufen wird, hat einen besonderen Einfluss auf die Farbe der Glasur.

Dieser Kurs vermittelt umfangreiche Kenntnisse über Grundlagen und Anwendung keramischer Formgestaltungstechniken , individuelle praxisbezogene Anleitung, sowie Tricks und Kniffe aus meinem Erfahrungsschatz. Die selbst gefertigten Keramikstücke, werden für den 2.Teil des Kurses bei 900 °C vorgebrannt. In Vorbereitung auf das Rakubrennen werde ich am Glasurabend in die Farb-und Glasurgestaltung einführen. Welche Einflüsse das Feuer, das Wasser, die Luft auf die keramischen Oberflächen nimmt,
erleben Sie selbst.
Modellier-Tag:      25.01.2020                                                                      10.00 – 17.00 Uhr
Glasur-Abend:      07.02.2020                                                                     18.00 – 21.00 Uhr
Brenntag:             08.02.2020                                                                      10.00 – 17.00 Uhr
Gebühr:  € 170,-

 

Raku-Keramik Wann: 25.01.2020 von 10:00 - 17:00
07.02.2020 von 18:00 - 21:30
08.02.2020 von 10:00 - 17:30
Wo:
Bettina Kohlen - freischaffende Künstlerin
Steinbeisstr. 13
70825 Korntal/Stuttgart

0711-65226591
bkohlen@artwork-kohlen.de


Nachricht an "Bettikay" senden

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.