Malen lernen: Herbstblätter

Malen lernen: Herbstblätter

Ich zeige Dir, wie Du mit Aquarellfarben schöne herbstliche Blätter malen kannst.

Eine ausführliche Anleitung und andere Tipps und Tricks zum Thema Malen findest Du in meinem Blog: hier entlang !



Dieses Material benötigst du:
  • Aquarellfarben,
  • Aquarellpapier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Aquarellfarben,
  • Aquarellpapier,
  • Mischpalette,
  • Pinsel
So macht man das:

1Schritte EINS - DREI:

1_ Skizziere Dein Ahornblatt.
2_ Male das Blatt mit deinen zwei Farbmischungen Gelber Ocker + Gummigut und Gelber Ocker + Permanentorange aus. Benutze dabei leicht verdünnte Farbe, so dass beide Farbmischungen ineinanderfließen können.
3_ Tupfe nun Gelber Ocker + Siena gebrannt in die Zipfel des noch nassen Blattes und auch in den unteren Bereich, wo der Stiel sitzt.

2Schritte VIER - SECHS:

4_ Den oberen Blattstiel selbst malst Du mit einer Mischung aus Chinacridonrosa + Siena gebrannt. Das unteren Ende wird mit dem Grünton coloriert.
5_ Nun lass Dein Blatt etwas trocknen.
Jetzt kommen die Blattadern. Um sie zu malen, nutze die Farbmischung Chinacridonrosa + Siena.
6_ Zum Schluss kannst Du Dein Blatt noch verfeinern: zum Beispiel vorsichtig mit verdünnter Farbe ein paar feine Äderchen aufmalen oder grüne Stellen in die Blattspitzen tupfen.





Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.