Osterlamm aus Beton

Osterlamm aus Beton

Deko-Stücke aus Beton sieht man immer öfter. Das wollte ich doch auch mal ausprobieren und habe mir, passend zum bevorstehenden Osterfest eine alte Lammform geschnappt.

Vollständige Anleitung hier oder unter:

http://pott-artig.blogspot.de/2014/04/osterlamm-aus-beton.html

 


So macht man das:

1Lamm-Form

Für das Beton-Lamm sollte man eine Form verwenden, die man nicht mehr zum Backen benötigt, da diese durch das Aushärten des Betons in Mitleidenschaft gezogen wird.

Die Lammform auseinander nehmen und gut ein ölen, damit sich das Lamm später gut aus der Form lösen lässt.

2Beton mischen

Die Betonmasse habe ich mit Fertigbeton aus dem Baumarkt und Wasser angerührt. Den Beton habe ich nach Gefühl angerührt bis ich eine geschmeidige, nicht zu flüssige Masse hatte.

3Lamm-Form befüllen

Nun füllt man den Beton in die Form und klopft diese zwischendurch auf, damit die Masse auch in jede Ecke gelangt. Jetzt nur noch glatt streichen und den Beton aushärten lassen.

4Lamm aus der Form lösen

Spätestens nach zwei Tagen kann man nun das Beton-Lamm vorsichtig aus der Form lösen. Überschüssige Kanten kann man ganz leicht abkratzen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.