Advendskalender aus alten Buchseiten

Advendskalender aus alten Buchseiten

Ein feines Upcycling aus alten Buchseiten, mit Tutorial fürs Papiertütenfalten… mit Astscheiben veredelt… 24 für jeden Tag bis zu Heiligabend…



Dieses Material benötigst du:
  • altes Buch,
  • dicker Ast,
  • Kordel,
  • Papier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bohrmaschine,
  • Cutter,
  • Kleber,
  • Locher,
  • Säge,
  • sandpapier,
  • Schere
So macht man das:

1Die Anhänger

Aus einem in diesem Fall Apfelbaumast viele Scheiben sägen. Diese mit Sandpapier glätten und mit einem Bohrloch zum Durchfädeln der Kordel versehen.
Die Nummern habe ich mir in verschiedenen Schriften und Größen am Computer zusammengestellt und ausgedruckt, ausgeschnitten und jeweils auf eine Apfelholzscheibe geklebt.

2Die Tüten

- an der Längsseite zirka einen Zentimeter umfalten (macht die Tüte stabiler, da dort ein Loch hinkommt für die Kordel)
- anschließend links und rechts zur Hälfte falten (etwa einen Zentimeter überlappend und zusammenkleben.
- dann an der offenen unteren Kante beide Seiten gemeinsam zwei Zentimeter nach oben klappen.
- wieder öffnen, links und rechts die Ecke einklappen
- obere Kante halb umklappen und untere auch, festkleben und fertig

Abgeschaut habe ich mir den unteren Teil von einer Geschenktüte, die ich hier hatte.

3Die Vollendung

Jetzt müssen die kleinen Säckchen nur noch befüllt werden und dann wird jeden Tag sehnsüchtig von den Minis drauf gewartet, dass man endlich reinschauen kann was sich darin verbirgt :-)





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.