Aus einem Gurkenglas wird eine Vase

Aus einem Gurkenglas wird eine Vase

Mit ein bisschen Wolle, einer Häkelnadel und einem „Altglas“ lässt sich in kurzer Zeit ein toller Hingucker fabrizieren. Die Kosten dafür belaufen sich auf zirka 1 Euro. Es lassen sich auch wunderbar Wollreste verwerten.
Gehäkelt habe ich ausschließlich in festen Maschen. Zuallererst habe ich eine Luftmaschenketten angeschlagen. Die Länge ist abhängig vom Umfang des Glases.
Dann eine Reihe feste Maschen gehäkelt. Mit einer Kettmasche in die allererste Masche vom Anfang habe ich die Reihe zu einem Kreis geschlossen und einfach weitergehäkelt…

Wenn ihr mehr darüber lesen wollt: Hier geht es weiter :)






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.