Das alternative Polaroid-Gästebuch-Bild


Sommerzeit ist Hochzeitszeit! Dazu gehört natürlich auch ein passendes Gästebuch. So ein Gästebuch ist eine schöne Sache. Jeder Gast kann darin seine ganz persönlichen Glückwünsche verewigen. Schade bloß, dass das Buch dann, nach der Hochzeit, irgendwo im Bücherregal verschwindet, wo es schnell in Vergessenheit geraten kann. Ich finde es viel schöner, wenn das frisch gebackene Ehepaar jeden Tag wieder aufs Neue an das Fest erinnert wird. Deswegen ist das Gästebuch hier kein wirkliches Buch, sondern eigentlich ein Bild, das man an die Wand hängen oder auf einem Sideboard positionieren kann und das während der Hochzeitsfeier mit Hilfe der Gäste entsteht.

Den vollständigen Artikel findet ihr hier: http://wp.me/p40W59-QG



Dieses Material benötigst du:
  • Bilderrahmen,
  • Holzklammern,
  • Kärtchen,
  • Nägel,
  • Schnur,
  • Sofortbildkamera

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • eventuell Farbe,
  • Hammer,
  • Stifte




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.