Decke gestylt

Decke gestylt

Oh, schön kuschelig …



Dieses Material benötigst du:
  • Decke,
  • Häkelblumen,
  • Stoffreste

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nadel,
  • Nähgarn
So macht man das:

1Nach Geschmack gestalten

Ihr breitet die Decke (DIE hier, die ist von IKEA und heißt: PS Sticka) komplett vor euch aus und verteilt eure Applikationen und die Häkelblumen so, dass die Anordnung harmonisch ist.

TIPP: Solltet ihr Sticka verwenden, unbedingt vor dem Applizieren die Decke im Schonwaschgang einmal durchwaschen. Sie fusselt sonst sehr.

2Häkelblumen fixieren

Dann steckt ihr alles fest und appliziert ein Stoffteil nach dem anderen. Die Blumen sind in der Mitte mit ein paar Stichen per Hand fixiert.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.