Dekorative DIY Nackenrolle häkeln


Hier habe ich eine Schritt-für-Schritt- Anleitung für eine schöne gehäkelte Nackenrolle für euch. Eine tolle Abwechslung zu den immer viereckigen Kissen, wie ich finde.

Ihr braucht dafür fertiges Inlay (ich habe es mit Füllwatte gemacht, allerdings wird die Rolle dann nicht gleichmäßig). Passend für dieses Inlay häkelt ihr den Bezug!

Im Prinzip müsst ihr gar nichts abmessen. Lediglich die Runden der Seiten müssen die Größe der Rolle haben, alles andere ergibt sich von selbst.

Hier noch eine kleine Legende, damit die Anleitung kein großer Text wird und ihr besser arbeiten könnt.

LM: Luftmasche

KM: Kettmasche

fM: feste Masche

hSt: halbes Stäbchen

WLM: Wendeluftmasche



Dieses Material benötigst du:
  • Kisseninlay,
  • Wolle

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Häkelnadel
So macht man das:

1Seitenteile häkeln

Für die beiden Seitenteile häkelst du zwei Kreise. Damit diese flach werden, verdoppeln wir in der ersten Runde jede feste Masche, in der 2. Runde jede dritte, in der 3. Runde jede vierte u.sw.

Jede Runde wird mit 1 Kettmasche geschlossen und mit 1 WLM begonnen!

Los geht’s:

Häkel 12 fM in einen Fadenring.

Schließe den Ring mit einer KM.

1. Runde: 2 fM in jede fM der Vorrunde.

2. Runde: 2 fM in jede 2. fM der Vorrunde

3. Runde: 2 fM in jede 3. fM der Vorrunde.

usw. bis du die gewünschte Größe/ das gewünschte Maß erreicht hast. Das gleiche für das zweite Seitenteil.

2Mittelteil/ Schlauch häkeln

Häkel so viele LM wie die Anzahl an fM der letzten Runde des Kreises beträgt, denn die beiden Teile müssen ja aufeinanderpassen. Nun eine KM in die erste LM und du hast einen Ring.

Nun 1 WLM und in jede LM der Vorrunde ein halbes Stäbchen.

Das machst du so lange, bis der “Schlauch” das Maß deines Inlays erreicht hat.

3Teile aneinanderhäkeln

Nun häkelst du das eine Seitenteil mit fM an das eine Ende des Schlauches. Durch die festen Maschen entsteht eine schöne, aber nicht zu üppige Bordüre.

Zieh dieses Teil über das Inley. Nun häkelst du das zweite Seitenteil an das andere Ende des Schlauches und schließt den Bezug.

Fertig!





2 Kommentare
  1. Hallo, ich habe seit Jahren nicht mehr gehäkelt und wollte eine Hülle für meine Nackenrolle häkeln. Jetzt erinnere ich mich wieder und werde
    die beiden runden Stücke schon schaffen. Dankeschön.

  2. Danke für die schöne Idee! Hab jetzt auch eine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.