DIY Plissee Lampenschirm in 10 Schritten


Lampenschirme lassen sich mit der Plissee Technik auch selber falten. Ich zeige euch eine Faltanleitung, mit der ihr diesen Lamepenschirm in 10 Schritten nachmachen könnt. Einzelne Schritt-für-Schritt Bilder erleichtern das Falten. Auf dem Blog habe ich zusätzlich noch hilfreiche Links angegeben.

>> Hier findest du die Anleitung auf Spoon and Key

http://spoonandkey.blogspot.de/2015/02/diy-plissee-lampe-so-faltest-du-den.html



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollfaden,
  • Pappe

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Schere
So macht man das:

1Pappe durchschneiden

Die Pappe (50x70 cm) wird längs in der Mitte durchgeschnitten. Man erhält also zwei Pappstreifen, je 25 x 70 cm.

2Pappe falten

Jetzt werden beide Pappstreifen in der Mitte gefaltet, dann wieder die kurze Seite zur Mitte falten und so weiter. Am Ende sollte das ganze so aussehen - wie eine Ziehharmonika. Die Bergfalten zeigen wie ein Berg nach oben, die Talfalten nach unten - von der Seite also sieht die Pappe nach dem Falten so aus : /\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\/\

3Mittellinie falten

Im nächsten Schritt wird die Pappe längs in der Mitte gefaltet und wieder aufgeklappt. Diese Linie dient nur als Orientierung für die nächsten Schritte.

4Pappe umklappen

Nun wird der gestrichelte Teil nach hinten geklappt.

5Schrägfalten

Dann wird die Ecke zur Mitte geklappt, sodass Schrägfalten entstehen. Nur an der pink markierten Linie fest knicken/pfalzen!

6Schrägfalten

Dann wieder die nächste Talfalte nach hinten klappen und genauso vorgehen. Am Ende sollte die Faltung (grüne Linien) so aussehen, wie auf dem Bild.

7Zusammenlegen des Plissees

Jetzt kommt das zusammenlegen. Das lässt sich schwer beschreiben und braucht etwas Übung. Verzweifelt nicht, wenn es nicht beim ersten Mal klappt!! Auf dem Blog habe ich euch Links angegeben, auf denen ihr genau sehen könnt, wie es funktioniert. Achtung: Beim Zusammenlegen ändern sich die Tal- und Bergfalten. (Siehe Bild)

Schritt 1-7 nun auch mit dem zweiten Pappstreifen durchführen.

8Pappstreifen zusammenkleben

Dann klebt ihr die beiden Streifen aneinander und faltet das Plissee zusammen, indem ihr die Enden ebenfalls zusammenklebt.

9Plissee oben zusammenbinden

Damit die Lampe oben zusammenbleibt, habe ich mit einer Nadel kleine Löcher durch die Pappe gestochen und das Plissee mit einem Faden zusammengebunden.

10Lampe fertigstellen

Für das Zick-Zack-Muster am unteren Lampenrand nochmals Schrägfalten hinzufügen, indem das Ende der Bergfalten (blau) nach innen gedrückt wird (pinker Pfeil) und die Talfalten gegeneinander gedrückt werden (Blaue Pfeile). (Diese Knicke können auch wie in Schritt 5 vorgefaltet werden, ich finde es so aber leichter)





Ein Kommentar
  1. Schlechte Anleitung! Nicht zu empfehlen.

    Der blaue Lampenschirm sieht sehr schön aus. Meiner ist leider deutlich kürzer geworden, obwohl ich die Maße & Anleitung befolgt habe – Die Glühbirne schaut bei meinem Lampeschirm zu 2/3 raus. Dabei habe ich das Zick-Zack-Muster aus Schritt 10 schon weggelassen. Für das Beispielbild wurde anscheinend eine Kühlschrankglühbirne genutzt. Außerdem nehme ich an, dass das Papier in Schritt 3 nicht in der Mitte, sondern 2/3 zu 1/3 gefaltet wurde.
    Außerdem ist die Anleitung schlecht, weil wichtige Schritte erraten werden müssen (Schritt 7 erklärt das Zusammenlegen nicht; Schritt 8 erklärt das Zusammenkleben nicht…).

    enttäuschte Bastlerin 8. September 2018 um 12:36 Uhr
  2. Danke für diese tolle ausführliche Anleitung. Das muss auf jeden Fall getestet werden :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.