DIY Traumfänger – Träume sind Schäume?

DIY Traumfänger - Träume sind Schäume?

Der Indianer sagt, dass man den Traumfänger in der Nähe des Schlaflagers aufhängen soll. Der Traumfänger (auch Spinnennetz genannt) soll die bösen Träume einfangen. Die guten Träume schlüpfen durch das Netz und werden durch die Federn zu dem Schlafenden geleitet. Die bösen Träume die im Netz gefangen sind, werden durch die Morgensonne verbrannt und neutralisiert.

Mein Traumfänger ist aus ganz einfachen Materialien entstanden. Hier geht es zum DIY: http://katimakeit.de/traeume-sind-schaeume






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.