10 Min.- DIY Windlicht „Treibholz“


DIY Windlicht „Treibholz“

Dauer ca. 10 Minuten

Material:
– 1 Glas (Einweckglas, da hitzebeständig)
– 1 Einweckgummi
– Basteldraht (oder Heißklebepistole)
– Treibholz-Stöcke –> TIPP: oft an Bächen/Flüssen zu finden,dann kostet es nichts :)
– 1 Kerze :)

Als Herbst/Weihnachts-Deko auch mit normalen Stöcken/Zweigen ganz hübsch!


Los geht’s:

– Gummi auf die Mitte des Glases ziehen und die Stöcke nach Belieben rundherum anordnen.

– Wenn dir die Anordnung gefällt, dann alles mit dem Basteldraht fest umwickeln
(1 x kurz unter dem oberen Glasrand und 1 x kurz über dem Glasboden). Wer mag, kann auch die einzelnen Stöcke vorsichtig nach außen ziehen und dann einzeln mit der Heißklebepistole befestigen. Dann dauert es natürlich länger. Unbedingt lange genug trocknen lassen!

– Dann das Gummi vorsichtig lösen oder zerschneiden.

– Kerze rein und: FERTIG!

Viel Spaß :)

http://www.misses-cherry.blogspot.de






2 Kommentare
  1. das finde ich richtig gut….

  2. Gefällt mir sehr gut! Hab schon einige Male versucht so etwas zu basteln, allerdings sind die Treibhölzer welche ich zuhause habe einfach zu krumm. Aber ich werd nochmal Neues sammeln gehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.