Eibe auf „Schweizer Messer“

Eibe auf "Schweizer Messer"

Das arme Ding – Jahre lang lag es im Keller. Es war gebraucht und wurde nicht mehr gebraucht. Die alten Kunststoffgriffschalen im klassischen „Victorinox-Rot“ waren verschrammt und unansehnlich geworden – so glaubte man. Deswegen war es dazu verdammt, in irgendeiner Kiste mit irgenwelchen Leidengenossen rum zu liegen, um vermutlich irgendwann weggeworfen zu werden.
Das konnte ich nicht dulden. So wurden die alten Griffschalen des „Campers“ mittels Heissluftpistole erwärmt, entfernt und gegen neue Schalen aus Eibenholz von mir ersetzt. Wenn man genau arbeitet, ist es gar kein so grosser Aufwand. Wichtig ist allerdings, die Schalen mit „2 – Komponentenkleber“ auf den Platinen zu fixieren – nicht weil sie sonst nicht halten würden, sondern um zu verhindern, dass Feuchtigkeit in die Ritzen kriecht, und das ganze Werk zunichte macht.
Jetzt sieht es nicht nur gut aus, sondern ist auch noch ein echter Handschmeichler.



Dieses Material benötigst du:
  • Altes Messer,
  • Holz (nach Wahl - in dem Fall Eibe)

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Feile,
  • Heissluftpistole,
  • Säge,
  • Schleifpapier in verschiedener Körnung,
  • Zweikomponentenkleber,
  • Zwinge oder Schraubstock




Ein Kommentar
  1. Das ist sehr schön geworden! Gute Idee, sieht super aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.