Eierbecher aus Holzscheiben

Eierbecher aus Holzscheiben

Noch ein kleines Osterprojekt. Ich liebe natürliche Deko. Holz sollte einfach auf keinem Tisch fehlen. Auch zu Ostern kann man auch Baumscheiben ganz schlichte, aber schöne Eierbecher basteln.



Dieses Material benötigst du:

Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1Baumscheiben einspannen

Zur Sicherheit, sollten die Baumscheiben in einen Zwinge oder einen Schraubstock eingespannt werden.

2Lochbohraufsatz wählen

Der Durchmesser des Lochbohraufsatzes sollte etwas 3-5 Millimeter kleiner als die dickste Stelle des Eis sein. Je nachdem wieviel herausschauen soll.

3Loch bohren

Nun muss nur noch das Loch gebohrt werden. Sehr schön sieht es auch aus wenn man das Loch etwas versetzt zur Mitte bohrt. Wenn man größere Baumscheiben verwendet, kann man daneben noch etwas dekorieren. Vielleicht ein kleines Häschen, oder etwas Moos.





3 Kommentare
  1. Ich bin total begeistert von deiner Idee!

    Pünktchens Schätze 28. März 2013 um 09:32
  2. eigentlich interessiert mich viel mehr wie die eier gefärbt wurden.. so schwarz… :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.