ein Baguette bitte

  • 27.07.2015 von diegutenDinge
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter: , , ,
ein Baguette bitte

Baguette – das ist der Inbegriff von Ferien – zumindest bei uns. Wir backen sie selbst – in den Ferien, die Baguettes

http://diegutendinge.blogspot.de/2015/07/auf-meinem-tisch-baguette-rezept.html



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Backofen
So macht man das:

1einmal Ferien bitte

die Zutaten:


500 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
20 gr Zucker
1 Tl Salz
50 ml warme Milch


ans Backen:

alle Zutaten der Reihenfolge nach zusammenrühren. Mindestens eine halbe Stunde lang stehen lassen. sobald der Teig aufgegangen ist, durchkneten und zu einem Baguette formen. so wenig Mehl wie nötig benutzen, um das Baguette anzukneten. ab in den Backofen bei 200 Grad für 10 Minuten. dann die Temperatur herunter drehen auf 180 Grad für weitere 20 Minuten. bevor ihr den Backofen schließt, noch Schlitze in das Brot ritzen.
10 Minuten vor Ende der Backzeit das Baguette mit einer Salzwasser bestreichen. warm servieren!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.