FREEBOOK Kirschkernkissen


Für schmerzende Kinderbäuchlein oder auch einfach zum Liebhaben ist dieser wärmende Begleiter. Das Kirschkernkissen ist mit viel Liebe hergestellt und wird bestimmt auch eurem Kind gefallen.

Deshalb habe ich euch ein ausführliches Freebook zusammengestellt:

http://www.fantasiewerk.ch/?p=1015

Natürlich findet ihr aber schon hier in der Zusammenfassung die wichtigsten Schritte und Materialien für dieses Nähprojekt.

Also: Wenn ihr das nächsten Mal Kirschen esst, vergesst nicht, die Steine zu behalten.

Liebe Grüsse,

Sabrina



Dieses Material benötigst du:
  • 2 Knöpfe,
  • 2 Stoffe (Kunstfell) Kissenhülle,
  • Baumwollstoff Kirschkernkissen,
  • Kirschkerne: ca. 500 g,
  • Kordel für Schwanz: 20 cm,
  • Lederband für Schnurrhaare: 42 cm,
  • Nähgarn

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nadel,
  • Nähmaschine,
  • Stecknadeln
So macht man das:

1Munddreieck

Die Schnurrhaare werden in das Munddreieck eingefügt. Dieses wird auf das Kunstfell genäht.

2Augen und Ohren

Anschliessend werden Augen und Ohren angenäht.

3Kissenhülle

Nun näht ihr die Vorderseite mit den beiden Rückseiten zusammen, sodass sich diese überlappen.

4Innenkissen

Das Innenkissen wird aus Baumwollstoff genäht und mit Kirschkernen gefüllt.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.