fruchtig saure Paprika-Tomaten-Sauce (Zigeunersauce)

fruchtig saure Paprika-Tomaten-Sauce (Zigeunersauce)

Ich habe lange überlegt, welches Wort ich anstatt Zigeunersauce nehmen kann und wie man die Art der Sauce dennoch erkennen kann, denn so heißt diese Sauce ja sonst.

Mir ist nichts sinnvolles eingefallen, daher heißt diese Sauce einfach „Fruchtig saure Paprika-Tomaten-Sauce“. Nicht sehr einfallsreich, oder?

Na ja, Hauptsache sie schmeckt – und das tut sie.

Ihr braucht

1 Zwiebel

1 rote Paprika

3 Gewürzgurken

125 ml Tomatenketchup

1 EL Tomatenmark

125 ml Wasser

2 TL Currygewürz

etwas Salz und Pfeffer

1 TL Gewürzgurkenflüssigkeit

etwas Öl zum Anbraten

Und so geht´s

Ihr wascht die Paprika ab und schneidet sie in grobe Stückchen. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

Gewürzgurken längs halbieren und anschließend in Würfel schneiden.

Die Zwiebel kurz in etwas Öl anbraten, Paprika und Gewürzgurken kurz mit andünsten.

Alle anderen Zutaten hinzugeben und ein paar Minuten köcheln lassen, mit den Gewürzen abschmecken.

Das war es schon. Lasst es euch schmecken!

 






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.