Frühlingsstrauß mit Ranunkeln, Tulpen und Hyazinthen


Passend zum frühlings gibt es ein Frühlingsstrauß mit Ranunkeln, Tulpen, Hyazinthen und Zweigen. Genau die Blumen, welche es momentan auch gibt. Deshalb bin ich auf den Markt gegangen und habe einfach gekauft was mir angeboten wurde. Da mein Herz obwohl ich meinen Beruf zur Floristin nicht mehr ausübe noch sehr für Blumen schlägt, werde ich in Zukunft mehr solche Anleitungen veröffentlichen.

Damit dieser Strauß jedoch oder ein gekaufter länger bei dir hält habe ich hier ein paar Tipps für dich:

  • Schneide die Schnittstellen noch mal frisch an, somit können die Blumen am besten wieder Wasser aufnehmen. Da die Schnittstellen vorher angetrocknet sind und Luft in die Leitungsbahnen gekommen ist.
  • Schneide die Blumen am besten schräg mit einem Messer an.
  • Stelle die Blumen tief ins Wasser. Es gibt wenige Ausnahmen bei den bestimmten Blumen nur ganz wenig Wasser brauchen wie z.B. Tulpen. Die meisten Blumen jedoch brauchen den Wasserdruck von Außen. Also mach fast immer die Vasen so richtig schön voll mit Wasser.
  • Achte bitte darauf, dass keine Blätter im Wasser sind. Diese könnten gammeln und das Wasser wird schneller trüb. Aus diesem Grund könnten Schnittblumen schneller verwelken.
  • Tausch jeden bis jeden zweiten Tag das Wasser aus. Im Sommer auf jeden fall jeden Tag. Da sich bei der Wärme mehr Bakterien bilden.
  • Mach am besten jedes Mal wenn du das Wasser ausgetauscht hast die Vase sauber (wieder wegen den Bakterien).
  • Außerdem ist es zu empfehlen die Schnittstellen ab und zu wieder frisch anzuschneiden, wieder ein Grund, warum die Blumen besser Wasser aufnehmen können.
  • Zu guter Letzt, mögen Blumen, wenn es etwas kühler ist. Somit transpirieren sie langsamer und verwelken nicht so schnell. Vielleicht ist es dir schon einmal aufgefallen, dass dein Blumenstrauß im Herbst bis Frühjahr besser hält als im heißen Sommer.

So macht man das:

1...

10, pink Ranunkeln
10, orange Tulpen
5, blau Hyazinthen
5-10 Zweige
AUSSERDEM
Packband
Messer
Astschere
Bindebast

Die Anleitung wie die diesen schönen Strauß bindest findest du auf meinem Blog http://www.vergissmein-nicht.de/recipe/fruehlingsstrauss-mit-ranunkeln-tulpen-und-hyazinthen/





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.