Aquarellmalerei Nass-in-Nass Technik mit drei Farben


Alle guten Dinge sind tre – drei – három – tres – twa – trois

Malen mit drei Farben „Nass-in-Nass Technik“

Heute zeig ich euch ein paar Beispiele für die Nass-in-Nass Technik – zwischenzeitlich auch alles andere als meine Lieblingstechnik!

Welche Erfahrungen ich mit dieser Technik gemacht habe, gibt es auf meinen Blog zu sehen / lesen: Aquarellmalerei Nass-in-Nass Technik mit drei Farben



Dieses Material benötigst du:
  • Aquarellblock,
  • Fantasie,
  • ggf.Blätter,
  • Grundfarben Aquarell

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Mischpalette,
  • Pinsel,
  • Schwamm,
  • Wassergläser




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.