Geflickt und zugenäht.

Geflickt und zugenäht.


Mit Flicken flicken war gestern, kunstvoll flicken ist heute. Man nehme eine kaputte Jeans, schönen Stoff, Nadel und den passenden Faden. Und ganz schnell präsentiert sich das ehemals defekte Lieblingsstück in neuem Glanz. Fast sogar noch schöner als vorher.



Dieses Material benötigst du:
  • Jeans

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Faden,
  • Nadel,
  • Stoff




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild.

0 Kommentare