Geometrische Häkeldecke mit 3D-Effekt

Geometrische Häkeldecke mit 3D-Effekt Geometrische Häkeldecke mit 3D-Effekt Geometrische Häkeldecke mit 3D-Effekt Geometrische Häkeldecke mit 3D-Effekt Geometrische Häkeldecke mit 3D-Effekt Geometrische Häkeldecke mit 3D-Effekt Geometrische Häkeldecke mit 3D-Effekt

Findest Du auch alle die tollen bunten Granny-Häkeldecken sehr schön? Aber zu Dir passen sie nicht? Genauso ging es mir. Mir ging es genauso: in unser Zuhause und zu mir passen sie leider nicht. Daher dieses schlichte aber doch (3D-)effektvolle Muster. Rauten aus schwarz und dunklem und hellem grau. Zusammengesetzt ergibt sich dann ein 3D-Effekt.

Meine Decke ist mit Nadelstärke 4,5 gehäkelt. Das Muster und der Effekt läßt sich aber auf Wolle jeglicher Stärke übertragen. Und das Beste: Luftmaschen und fest Maschen reichen aus, und man muss auch nicht viel mitzählen, immer nur am Ende verdoppeln bzw. eine überspringen… ;-) Also auch ein ideales Projekt für Häkelanfänger.

Mengenangabe: für eine Decke ca. 1,30 x 1,90 bei Nadelstärke 4,5 habe ich mit einer Wolle der Lauflänge 50g ~ 63 m pro Farbe 17 Wollknäul (also 850 g pro Farbe) verbraucht. Insgesamt 2550 g.



Dieses Material benötigst du:

Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1Erste Raute häkeln

Anleitung pro Raute:
Zwei Luftmaschen häkeln.
Reihe 1: ein Wendeluftmasche, in die eine Luftmaschen zwei feste Maschen.
Reihe 2 und folgende: eine Wendeluftmaschen, feste Maschen… und in die letzte Masche jeweils zwei feste Maschen… bis die Reihen 20 Maschen hat. Ab jetzt immer die letzte vorletzte Masche überspringen (also eine Masche pro Reihen abnehmen). Ausreichend Faden zum Zusammen-Nähen am Anfang und Ende überstehen lassen.

2Weitere 100 Rauten häkeln ;-)

3Zusammen nähen

Mit Matratzenstich zusammen nähen.

Mehr Fotos und weitere DIY Anleitungen findest auf meinem Blog kugelig.com





25 Kommentare
  1. Ich habe das häkeln gut verstanden.nur das zusammen nähen nicht ganz. Kannst du mir eine Skizze schicken in der Reihenfolge wie du die genäht hast? Ich danke dir im voraus.

    Hubertina Hallmanns 11. August 2017 um 11:36
  2. hallöchen, ich habe auch eine frage wie bekomme ich das denn hin das die seiten ränder gerade werden?

    vielen dank
    heike

  3. Hallo,
    wie bekomme ich an der oberen und unteren Seite eine gerade Linie? An den Seiten ergänze ich ja die normale Reihe um 1 komplette Raute und ein Dreieck, da ja immer eine gerade Anzahl an Würfeln und eine ungerade Anzahl Würfeln sind.

    Aber oben und unten bin ich gerade leicht verwirrt.

    Danke schon mal für deine Antwort :-)

    • Hallo Nadine,
      ich habe auf einer Seite mit halben Rauten aufgefüllt – und eine Seite zackig gelassen (allerdings hier jeweils nicht mit dreier-Kombis aufgehört, sondern Lücken noch mit Rauten gefüllt). Ein Bild dazu habe ich Dir gerade per Email geschickt. LG Melanie

  4. Hallo habe mal eine Frage ist das so gemeint von jeder Farbe 100 Stück arbeiten ?

  5. Hi
    Ich habe jetzt gehäkelt wie verrückt…nun wollte ich die Rauten zusammen-nähen
    Die passen aber nicht zusammen…also das geht nicht…sniff
    Bin grad am Boden zerstört :-(

    • Hallo Gabi, schick mir Doch bitte ein Foto der zusammengelegten Rauten, dann kann ich vielleicht weiterhelfen… (melanie@kugelig.com) Viele Grüße, Melanie

  6. Meine erste Raute sieht ab der Abnahmereihe zu beiden Seiten her sehr unterschiedlich aus. Es ist keine gleichmäßige Abnahme. Was mache ich da falsch ?

  7. Wie viele Rauten brauche denn pro Farbe? LG Brigitte

    Brigitte Langendorf 25. März 2016 um 20:17
    • Hallo Brigitte, meine Decke besteht aus 51 Rauten pro Farbe. Kommt aber natürlich ganz auf die gewünschte Größe der Decke an…

  8. Kommt der Effekt auch bei Farbe dunkelblau, grau und weiß oder lila so gut zur Geltung ?

    • Hallo Karin, damit der Effekt gut raus kommt, sollten die drei Farben sich in der Helligkeit deutlich unterscheiden (welche Farben Du nimmst, ist egal…) Liebe Grüße, Melanie

  9. Ich meine ab Masche 20 ?
    Sorry falsch gelesen

  10. Überspringe ich die maschen erst ab Reihe 20 oder schon ab Reihe 2? Danke ?

  11. Ich liebe geometrische Muster! danke

  12. Hallo ich habe mal eine Frage wenn ich die rauten alle zusammen genäht habe wie bekomme ich die zu einer decke zusammennähen ist mir klar nur wie !!

    • Hallo Alexandra, meinst Du mit welcher Art Stich? (Da habe ich den Matratzenstich benutzt…) Falls ich Deine Frage noch nicht richtig verstanden habe, gerne nachhaken :-)

  13. Hallo,ich verstehe das mit dem uberspringen nicht. Kann mir das jemand erklarenk?

    • In die jeweils vorletzte Masche wird keine feste Masche gehäkelt, erst wieder in die letzte. So dass Reihe für Reihe eine Masche weniger gehäkelt wird.

  14. Kann man statt rauten auch Vierecke häkeln?

    Renate trivolis 14. März 2015 um 19:09

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.