Handtuchturban selber nähen

Handtuchturban selber nähen
Handtuchturban selber nähen


Duschen kann Wellness im eigenen Zuhause bedeuten. mit langen Haaren bedeutet es aber auch: nass getropfte Fußböden, Wasser, das den Rücken herunter rinnt und niemals mit nur einem Handtuch auszukommen. Damit das Haar-Handtuch beim Abtrocknen nicht vom Kopf rutscht, habe ich ein DIY gemacht, das nicht nur gut aussieht sondern, auch seinen praktischen Zweck erfüllt und das nasse Übel zurück hält: Den Handtuchturban. Er kann auch zum Upcyclingprojekt werden wenn du alte oder überflüssige Handtücher verwendest. Schritt für Schritt erkläre ich dir dann wie du einen solchen Problemlöser herstellen kannst.

Um dem Geheimnis etwas näher zu kommen, musst du bloß auf das Video klicken.



Dieses Material benötigst du:
  • Gummiband,
  • Handtuch oder Piqueé,
  • Knopf,
  • Nähgarn,
  • Schrägband

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Nähnadel,
  • Stecknadeln,
  • Stoffschere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.