„Hattu Möhrchen?“ – Möhrenkuchen-Backmischung im Glas


Ein selbstgemachtes Osterpräsent mit Möhrchen gefällig? Zum bevorstehenden Osterfest habe ich eine Anleitung für eine Möhrenkuchen-Backmischung im Glas. Dazu gibt es zum downloaden noch ein Etikett zur Backmischung.

Das Etikett für die Backmischung und die genaue Anleitung findet ihr unter:

http://pott-artig.blogspot.de/2015/03/mohrenkuchen-backmischung-im-glas.html

Wie die Backmischung verarbeitet wird und der Möhrenkuchen/Rüblikuchen fertig ausschaut seht Ihr ebenfalls im Blogbeitrag.

 

Frohe Ostern und Glück auf!

 

 


So macht man das:

1...

Für die Backmischung habe ich ein leeres und gut gereinigtes Einmachglas von Sauerkirschen verwendet. Folgende Zutaten werden in Schichten in das Glas gefüllt:

150 g brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
150 g Mehl
100 g gemahlene Haselnüsse
1 TL Zimt
1 Päckchen Backpulver
75 g Schokolade

2...

Für die einzelnen Schichten das Backpulver mit dem Mehl vermengen und den braunen Zucker mit dem Vanillezucker und dem Zimt mischen. Ganz unten habe ich die Haselnüsse eingefüllt, darauf die Mehl- und dann die Zuckerschicht. Zwischendurch empfiehlt es sich das Glas leicht aufzuklopfen, damit sich die Zutaten gut setzen. Obenauf kommt die gehackte Schokolade bis das Glas bis zum Rand gefüllt ist. Deckel drauf und schon ist die Backmischung fertig.

3...

Zudem habe ich ein paar Möhrchen, die man dem Teig noch hinzufügen soll, an das Glas drapiert und das Etikett mit der Anleitung für die Backmischung angehängt.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.