HowTo: Verdeckter KamSnaps-Verschluss

  • 04.09.2013 von mambapferd
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter:
HowTo: Verdeckter KamSnaps-Verschluss

Total einfach, wenn man erst mal drauf kommt: Ein verdeckter KamSnaps-Verschluss ist super geeignet, um zum Beispiel bei einem Kissen Vorder- und Rückseite schön gestalten zu können.

Dazu beide Kissenseiten wie gewohnt zuschneiden, in der Länge jedoch 1 cm dazugeben. Applikationen oder Bänder drauf, je nach Lust und Laune und dann die Unterkante – wo die KamSnaps hinkommen – ordentlich säumen. Ich falte dazu den Stoff zweimal nach innen und steppe die Kante mit einem Gradstich ab.
Die fertigen Teile rechts auf rechts feststecken und an drei Seiten (links, rechts und oben) zusammennähen und versäubern. Die Unterseite schließe von den Seiten her ca. 5 Zentimeter mit einem Zickzack – einmal hin, einmal her – so ist gleich die Ovinaht mitgesichert.
Die KamSnaps werden schließlich so angebracht, als wolle man das Kissen auf links gedreht schließen. Nach dem Wenden und dem Einsetzen der Kissenfüllung sollten also die Sockets zuneinander zeigen.
Jetzt einfach umschlagen und schließen. Die KamSnaps sind nur zu sehen, wenn man direkt von unten auf das Kissen schaut. Man hat in jedem Fall zwei schöne „Vorderseiten“.

Für mehr Anleitungen rund ums Nähen schaut doch mal auf meinem Blog vorbei: http://www.mambapferd.de






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.