Jeans Löcher – Kinderjeans flicken

Jeans Löcher - Kinderjeans flicken


Es ist wie verhext: die nagelneue Jeans der Kids hat schon wieder ein Loch am Knie. Kennt Ihr das auch?

Ich nähe ja wirklich gerne Taschen aus alten Jeans, aber Kinderjeans sind da eher ungeeignet und außerdem brauchen die Kids ja auch Hosen im Schrank.

Mein Hauptproblem am Anfang war und ist es noch immer, dass die Jeanshosen für Kindern extrem klein und schmal sind. Die passen einfach nicht unter den Nähmaschinenfuß drunter. Und selbst wenn man den Stoff irgendwie über die Beinöffnung oder über den Bund unter die Nähmaschine gemurkst hat – spätestens beim Drehen merkt man: so geht das irgendwie nicht!

Hier findet ihr eine kleine Schritt-für-Schritt Foto-Anleitung, wie ihr die Kinderjeans dennoch geflickt bekommt. Viel Erfolg!

LG,

Kerstin von Keko-Kreativ

 



Dieses Material benötigst du:
  • Jeans- oder Stoffreste,
  • Nähgarn

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Auftrenner,
  • Nähmaschine,
  • Schere,
  • Stecknadeln


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!