Karten basteln mit dem Labelizer


Eine Freundin, die letztes Jahr der Liebe wegen nach Stuttgart gezogen ist, schickt mir regelmäßig schöne und selbstgebastelte Karten. Als ich ihr jetzt auch mal wieder einen Gruß aus Hamburg senden wollte, verzweifelte ich bei der Karten-Suche an Auswahl und Angebot. Schlaue-Zitate-Karten sind out, liebe Einzelhändler! Das ist viel zu 2005. Ich möchte lieber eigene Sprüche auf meine Karten sprechen, also habe ich mich mit einem Stapel Bastelkarton und einem Labelizer bewaffnet und losgelegt.

Da ich es eher minimalistisch mag, ist die Anleitung ganz kurz und einfach: http://www.alltagsabenteurer.de/2015/07/10/karten-basteln-mit-dem-labelizer/



Dieses Material benötigst du:
  • Bastelkarton,
  • Label,
  • Labelizer

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Dymo Label Maschine,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.