Kinderküche aus altem Schränkchen

Kinderküche aus altem Schränkchen

Der dritte Geburtstag von der Kleenen stand an. Also was schenken? Klar könnte ich in einfach ins Spielzeuggeschäft fahren und was Nettes kaufen. Und klar würde die Kleene sich freuen. Aber mir reicht das natürlich wieder nicht. Ich wollte was basteln, was bauen. Es kribbelte in meinen Fingern. Aber was genau? Es fiel mir ein als ich mal wieder bei Ikea war. Ja, manchmal habe auch ich das Gefühl ich würde da wohnen.

Zuhause kam dann aber wieder die Frage. Was bekommt die Kleene zum Gebutstag? In der bunten Welt des Internets habe ich tolle Küchen gesehen, die aus alten Schränken gebaut wurden. Das war was für mich. Also auf ebay Kleinanzeigen gesurft und nach einem Schränkchen gesucht.

Das Problem war natürlich das selbe wie schon bei der Ikea Küche. Es gab keine Backofenklappe. Ich habe wochenlang nach einem schönen Schränkchen gesucht. Zum Glück habe ich mir ausnahmsweise lange vorm Geburtstag Gedanken um das Geschenk gemacht und nicht, wie sonst, erst drei Tage vorher. Irgendwann aber hab ich tatsächlich den perfekten Schrank gefunden. Ich bin dafür sogar fast 50km weit gefahren – ich weiß, bekloppt, aber das war es mir wert. Das Schränkchen war mir gleich ins Auge gesprungen und hatte tatsächlich die gewünschte Klappe….

weitere Bilder gibts auf meinem Blog:

http://www.tintenelfe.de/2015/05/17/kinderk%C3%BCche-aus-altem-schr%C3%A4nkchen/



Dieses Material benötigst du:

Diese Werkzeuge brauchst du:




2 Kommentare
  1. Ist die schöööön! Ich habe ja auch mal eine gebaut, aber deine ist noch mal schöner … schau hier: http://www.handmadekultur.de/projekte/kids-kitchen_80572

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.