Kleiner Technikkurs: Die Briefecke

Kleiner Technikkurs: Die Briefecke

Selbst meine Nähkursleiterin überlegt jedes Mal, wie’s geht. Hier bekommt ihr eine kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine schnelle, saubere und schöne Art, Decken einzufassen. Man nennt das auch BRIEFECKE.
(Stoffverbrauch: Fell 1,30×1,10 und Karo 1,50×1,30)



Dieses Material benötigst du:
  • Stoffe

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bügelbrett,
  • Bügeleisen,
  • Maßband,
  • Nähmaschine,
  • Stecknadeln
So macht man das:

1Kanten umbügeln

Zunächst bügelt ihr alle Kanten des Blümchenstoffes etwa 1,5 cm um, sodass eine feste Bügelkante entsteht.

2Briefecke abstecken

Dann steckt ihr an die Briefkante allen Ecken ab. Dafür faltet ihr die Ecken, dass Kante auf Kante liegt.

3Schräge Kanten: rechts 9 cm

Achtet darauf, ganz genau zu arbeiten. Die offene Kante wird mit Stecknadeln abgesteckt. Für eine Einfassung wie bei dieser Decke solltet ihr 9 cm nehmen ...

4Schräge Kanten: links 9 cm

5Überprüfen

Nachdem ihr die eine Seite abgesteckt habt, wendet die Briefecke. So könnt ihr sehen, ob ihr alles richtig gemacht habt. Wenn es okay ist, wieder umdrehen und alle abgesteckten Geraden zusammen nähen.

6Fell reinschieben

und eng an der Kante feststeppen.

7Fertig!





2 Kommentare
  1. Vielen Dank für die Anleitung, ich wollte es immer wissen wie’s geht…

  2. ach super, probiere ich gleich mal aus – ist ein klasse Geschenk zur Geburt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.