Dekoidee Garten Kranz für den Garten / Türkranz Upcycling mit Wachstuch


Aprilwetter, Regen – und Schneeschauer wechseln sich ab.

Mir fehlte ein Farbtupfer im Garten, der dem Wetter standhält.

So entstand ein Kranz aus Wachstuchresten,

ganz einfach gesteckt und genäht

und sehr preiswert, da aus Wachstuchresten und einem Strohrömer gemacht.

Mein Kranz hängt schon im Garten und hat die ersten Schnee – und Regenschauer überstanden !



Dieses Material benötigst du:
  • 27 Haften,
  • 6 Stecknadeln,
  • Ein Strohkranz,
  • Nähgarn,
  • wachstuchreste

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Lineal,
  • Schere
So macht man das:

1Anleitung siehe youtube Video

https://www.youtube.com/watch?v=tbVZqI_xo8g&t=43s





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!