Kuscheliges aus Filzwolle


In der Vorweihnachtszeit habe ich ab und zu ein bisschen gehäkelt und ein paar Mitbringsel sind dabei entstanden. Diese sind eher kuschelig winterlich als weihnachtlich. Daher können sie auch im neuen Jahr für Geburtstage oder andere Einladungen als Kleinigkeit mitgebracht werden. Natürlich kann man sie auch für sich selbst häkeln. Man soll im neuen Jahr auch daran denken, sich selbst ab und zu mal eine Freude zu machen.

Zum einen habe ich mir Maxi-Teelichter geschnappt und sie in ein winterliches Kleid im Sternenmuster gehüllt. Zum anderen habe ich Sektkorken zu kuscheligen Pilzen umgestaltet, indem ich sie erst behäkelt und anschließend mit Kernseife ein wenig gefilzt habe. Sie können als Schlüsselanhänger oder winterliche Fensterdeko genutzt werden. Mit Filzwolle sind diese kleinen Projekte schnell gehäkelt und erfreuen sicherlich den einen oder anderen Beschenkten.

Eine genaue Anleitung dazu findest du hier: https://undiversell.wordpress.com/2018/01/09/kuscheliges-aus-filzwolle

Viel Spaß beim Nachmachen wünscht dir

Undine von undiversell



Dieses Material benötigst du:
  • 150 g Filzwolle (50 m/50 g),
  • Charm (Anhänger),
  • Lederschnur

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • dicke Stopfnadel,
  • Häkelnadel 5




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.