Mädchenjacke

Mädchenjacke

Diese mintgrüne Baumwolljacke aus Schachenmayr Catania ist die perfekte Ergänzung zu einem Kleidchen. Wirkt sie doch durch ihr zartes Muster verspielt und liebenswert. Der Blümcheneffekt kommt übrigens durch vier in Rautenform platzierte linke Maschen zustande – ein Muster das ebenso einfach wie wirkungsvoll ist. Praktisch und dekorativ: die Knopfleiste mit farblich passenden Knöpfen.

Größe: 104/110, 116/122, 128/134, 140/146

Designer: Schachenmayr Design Team

Das PDF mit der Anleitung zum Download findest du auf dieser Seite.

 



Dieses Material benötigst du:
  • Schachenmayr Catania 300/300/350/350 g Fb 00385 mint,
  • Von Dill 5 Knöpfe (Art. 231433; Fb 20 türkis) 15 mm Durchmesser)

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Eine Wollnadel zum Vernähen der Fäden,
  • Von Milward Stricknadeln 3.5 mm und 4mm
So macht man das:

1Größe

Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe hintereinander durch Schrägstrich getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

2Bündchenmuster

1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken.

3Grundmuster

In Hin- und Rückr nach der Strickschrift stricken. Das Muster ist so gezeichnet wie die M auf der Vorderseite erscheinen. Die Hinr von rechts nach links lesen, die Rückr von links nach rechts lesen. Die 1. bis 8. R stets wiederholen.

4Maschenprobe

Mit Nadeln 4 im Grundmuster: 24 M und 32 R = 10 x 10 cm.

5Rückenteil

81/89/95/103 M mit Nadeln 3,5mm anschlagen und 10 R = ca. 3 cm im Bündchenmuster stricken, dabei mit einer Rückr beginnen. Danach 1 Rückr linke M stricken.
Weiter mit Nadeln 4 mm im Grundmuster stricken, dabei in der 1. R (= Hinr) in folgender Einteilung stricken: Randm, 0/1/1/2 M vor dem Rapport, 13x/14x/15x/16x den Rapport von 6 M, 1/2/2/3 M nach dem Rapport, Randm.
In 25/28/31/34 cm Höhe ab Bündchen für die Armausschnitte beidseitig 1x 4 M abketten, dann in jeder 2. R noch 5x 1 M = 63/71/77/85 M. In 40/44/48/52 cm Höhe ab Anschlag für den Halsausschnitt die mittleren 25/29/31/33 M abketten und beide Seiten getrennt weiterstricken. Dabei für die Ausschnittrundungen beidseitig der abgeketteten mittleren M in jeder 2. R 1x 2 M und 1x 1 M abketten.
In 42/46/50/54 cm Gesamthöhe die restliche je 16/18/20/23 Schulter-M abketten.

6Linkes Vorderteil

41/45/47/51 M mit Nadeln 3,5 mm anschlagen und 10 R = ca. 3 cm im Bündchenmuster stricken, dabei mit einer Rückr beginnen. Danach 1 Rückr linke M stricken. Weiter mit Nadeln 4 mm im Grundmuster stricken, dabei in der 1. R (= Hinr) in folgender Einteilung stricken: Randm, 0/1/1/2 M vor dem Rapport, 6x/7x/7x/7x den Rapport von 6 M, 3/0/2/M nach dem Rapport für die Größen 104/110, 116/122 und 128/134 bzw. die ersten 5M des Rapports für die Größe 140/146, Randm.
In 25/28/31/34 cm Höhe ab Bündchen für den Armausschnitt am rechten Rand 1x 4 M ab- ketten, dann in jeder 2. R noch 5x 1 M = 32/36/38/42 M. In 33/37/41/45 cm Höhe ab Bündchen für den Halsausschnitt am linke Arbeitsrand 1x 6/8/8/9 M abketten, dann in jeder 2. R 1x 3 M, 1x 2 M und 5x 1 M abketten.
In 42/46/50/54 cm Gesamthöhe die restlichen 16/18/20/23 Schulter-M abketten.
Das rechte Vorderteil gegengleich stricken.

7Ärmel

41/43/45/47 M mit Nadeln 3,5 mm anschlagen und 10 R = ca. 3 cm im Bündchenmuster stricken, dabei mit einer Rückr beginnen. Danach 1 Rückr linke M stricken.
Weiter mit Nadeln 4 mm im Grundmuster stricken, dabei in der 1. R (= Hinr) in folgender Einteilung stricken: Randm, 1/2/0/1 M vor dem Rapport, 6x/6x/7x/7x den Rapport von 6 M, 2/3/1/2 M nach dem Rapport, Randm.
Für die Ärmelschrägung beidseitig in jeder 6./6./8./8. R 12x/15x/2x/7x je 1 M und in jeder 4./4./6./6.R 2x/1x/15x/11x je 1 M zunehmen = 69/75/79/83 M. Die Zunahmen dem Grundmuster anpassen.
In 27/31/35/40 cm Höhe ab Bündchen für die Ärmelkugel beidseitig 1x 4 M abketten, dann in jeder 2. R 1x 3 M, 5x/5x/7x/7x 2 M, 1x 3 M und 1x 4 M, danach die restlichen 21/27/23/27 M abketten. Gesamthöhe = 36/40/45/50 cm. Beide Ärmel gleich arbeiten.

8Fertigstellung

Die Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Schulternähte schließen. Für die Ausschnittblende mit Nadeln 3,5 mm 75/83/85/89 M auffassen (Vorderteile je 22/24/ 24/25 M, Rückenteil 31/35/37/39 M).
1 Rückr rechte M stricken, dann 6 R = ca. 2 cm im Bündchenmuster stricken, dabei mit Randm, 1 M links beginnen, dann 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken und mit 1 M links, Randm enden. In folgender Hinr die M abketten.
Für die Knopfblende am linken Vorderteil mit Nadeln 3,5 mm 87/97/107/117 M auffassen. 1 Rückr rechte M stricken, dann 6 R im Bündchenmuster stricken, dabei mit Randm, 1 M rechts beginnen, dann 1 M links, 1 M rechts im Wechsel stricken und mit 1 M rechts, Randm enden. In folgender Hinr alle M abketten.
Für die Knopflochblende am rechten Vorderteile mit Nadel 3,5 mm 87/97/107/117 M auffassen und die Blende wie am linken Vorderteil stricken, jedoch mit 5 Knopflöchern. Dafür in der 3. R des Bündchenmusters (= Hinr) wie folgt stricken: Randm, 4/5/4/5 M stricken,1 Umschlag, 2 M dem Bündchenmuster entsprechend rechts oder links zusammenstricken, 17/19/22/24 M stricken, ab noch 3x wiederholen, 1 Umschlag, 2 M dem Bündchenmuster entsprechend rechts oder links zusammenstricken, 3/4/3/4 M stricken, Randm. In folgender R (= Rückr) den Umschlag dem Bündchenmuster entsprechend rechts oder links stricken.
In der 7. R alle M abketten. Die Ärmel- und Seitennähte schließen und die Knöpfe annähen.





2 Kommentare
  1. oops, ich war vorschnell… Hab nochmal die Anleitung studiert und bemerkt, dass man immer nur den Rapport von 6M wiederholt… Sorry…

  2. Ich habe erst die Maschenprobe gemacht und muss leider feststellen, dass die Strickschrift nicht dem Foto entspricht. Es bräuchte wohl 12 M, damit die „“Blümchen“ ganz regelmäßig erscheinen, oder? Stimmen dann aber die Abnahmen usw.?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.