Märchenhafte Maschen für Dornröschen


Was gibt es Schöneres als sich nach einem langen anstrengenden Tag in die Federn zu werfen? Alles von sich streifen, einkuscheln in die frisch gewaschene Decke und einfach nur daliegen. Die Ruhe und den Frieden genießen. Hach, schön.

Schlafen macht schön, oder? Sagt man das nicht so? Kein Wunder also das unser Dornröschen so hübsch ist… nach 100 Jahren Schlaf ist sie mehr als nur ausgeruht.  Wer wäre als Inspirationsquelle in Sachen Schönheit also besser geeignet als die Godmother of Sleep.

Eine ausführliche Anleitung samt Anleitungsbilder für jeden einzelnen Schritt

Ich freue mich auf euch :)



Dieses Material benötigst du:
  • Fimo,
  • grüner Draht,
  • Swarowkikristalle

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Cutter,
  • Seitenschneider,
  • Strickliesel
So macht man das:

1...

Für die Blätter der Rosen jeweils einen Streifen gelb, grün und beige mischen, sodass du ein schönes natürliches Grün erhälst. Fimo ausrollen und mit dem Cutter schwungvoll Blätter rausschneiden. An einem Ende mit einer dünnen Nadel durch die Blattform stechen. Zuletzt die Kanten etwas aufwerfen und das Blatt in sich verbiegen.

Für die Rosen pink, gelb und weiß mischen. Den Rosenton möglichst dünn ausrollen und vorsichtig aufrollen. Achte darauf, dass der obere Rand nicht ungleichmäßig ist, denn das wird deine Rosenblüte. Der untere Bereich dient lediglich als Griff und wird zuletzt abgeschnitten. Streiche die Rückseite der Blüten vorsichtig mit den Fingern etwas glatt. Um die Rosen an der Kette befestigen zu können, fehlt jetzt nur noch eine Perlenöffnung. Stich dafür mit einer Nadel durch die Mitte der Rose.

Der Schlauch aus Draht wird mit der Strickliesel angefertigt. Wie das geht hatt ich bereite in der Anleitung für die Papiergarnkette erklärt.

Draht von oben nach unten durch die Rosenblüte ziehen. Mit einem Seitenschneider kürzen, mit einer Rundzange eine kleine Öse biegen und am Draht befestigen. Aus den Reststücken des Drahts lassen sich prima weitere kleine Ösen biegen, mit denen du die Blätter am Drahtschlauch anbringen kannst. Nach und nach die Blüten und Blätter platzieren. Für einen funkelnden Eycatcher dazwischen Drahstäbe mit Swarovskristallen hinzufügen.

Nun fehlt nur noch der Verschluss und schon habt ihr ein märchenhaftes Schmuckstück.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.