Manschettenknöpfe aus Kaltporzellan (WePAM)


Ganz schnell und einfach sind die Manschettenknöpfe aus Haargummi und lufthärtender Modelliermasse gemacht. Für einen Farbtupfer am Hemdärmel genau richtig – und nicht nur für Männer. Da die Knöpfe metallfrei sind, sind sie  außerdem ideal für Allergiker.

 

Mehr Anleitungen und Ideen für Schmuck und Accessoires aus Modelliermasse:

http://www.ednamo.com/tag/modelliermasse/



Dieses Material benötigst du:
  • Haargummi,
  • Kaltporzellan (z.B. WePAM)

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Modellierwerkzeug,
  • Silikonform
So macht man das:

1Das benötigst du:

- Lufthärtende Modelliermasse in verschiedenen Farben, z.B. WePAM von Colle Cleopatre
- dünne Haargummis in verschiedenen Farben
- Modellierwerkeug
- Glasscheibe
- Wer möchte und hat: kegelförmige Silikonförmchen. Man kann aber auch einfach frei modellieren.

2Schritt 2: Vorbereitung

- Haargummi zu einer Schlaufe legen und einen Knoten machen
- Den Knoten tüchtig festziehen, damit er möglichst klein ist
- Wer mit Silikonform arbeitet: ca. 30 kleine Kügelchen aus verschiedenen Farben der Modelliermasse herstellen

3Modelliermasse in Silikonform schichten

- Mithilfe des Modellierwerkzeugs werden die Farbkugeln in die Silikonform gedrückt
- Ist die Form ca. zur Hälfte gefüllt, ein Loch in die Mitte der Modelliermasse bohren
- Den Knoten des Haargummis in das Loch drücken und mit weiteren Schichten der Masse einen Abschluß modellieren
- Oder auch einfach nur Kugeln, Kegel oder knopfähnliche Formen frei aus der Modelliermasse direkt um den Knoten formen

4Trocknen lassen

- Masse ca. zwei Stunden trocknen lassen, dann vorsichtig auslösen. Die Masse ist im unteren Teil noch etwas nachgiebig
- über Nacht trocknen lassen, dann ist die Masse fest.

FERTIG!

Da das Kaltporzellan sich bei Kontakt mit Wasser verändert, die Knöppe vor dem Waschen immer aus den Ärmeln nehmen!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.