Mini Leporello Karten


Aus einem Mini-Leporello-Kartenblock kann man einzelne Karten abreißen, etwas darauf schreiben (oder halt auch stempeln) und z. B. zu einem Geschenk beilegen. Oder einfach mal so auf dem Schreibtisch stehen lassen und Notizen darauf schreiben – ich finde, sie lassen sich auch so sehen – zusammengebunden oder -geklammert! http://www.miss-red-fox.de/2015/07/mini-leporello-karten.html



Dieses Material benötigst du:
  • Fotokarton

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Falzbein,
  • Lineal,
  • Nähmaschine
So macht man das:

1Leporello erstellen

Ein Blatt Fotokarton auf einem Falzbrett einmal von oben nach unten und dann mehrmals quer falzen. Mit der Nähmaschine ohne Garn entlang der Falzlinien "nähen", das ist dann die Perforationslochung. Entlang der vertikalen Perforation abreißen und die Papierstreifen wie eine Ziehharmonika zusammenlegen - zwei Mini Leporellos entstehen.

2Verzieren oder beschriften

Die Leporellokarten kann man stempeln, beschriften, verzieren...





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.