DIY Foto-Leporello aus verschossenen Fotos

DIY Foto-Leporello aus verschossenen Fotos

Früher habe ich mir immer eine Sofortbildkamera gewünscht, weil man bei den „normalen“ Kameras so unfassbar lange warten musste, bis man die Ergebnisse bestaunen konnte. Dafür war es umso spannender, wenn man das erste mal die Tüte mit den entwickelten Fotos aufgemacht hat.

Vor kurzem durfte ich dann das erste mal eine Sofortbildkamera testen und habe erstmal einige Fotos verschossen. Die muss man aber nicht wegwerfen, sondern kann damit noch ein tolles Foto-Leporello basteln.

Geschenkidee: DIY Foto-Leporello und Lomo‘ Instant Kamera



Dieses Material benötigst du:
  • buntes Tape,
  • Tonkarton

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Kleber,
  • Lineal,
  • Schere,
  • schwarzer Stift
So macht man das:

1Verschossene Fotos upcyclen

Nimm dir eine alte Zeitung und schneide dir kleine Bildchen in der Größe deines Fotos aus. Du kannst dir vorher eine Schablone schneiden, so kannst du schauen welchen Bildbereich du ausschneiden willst. Das Bild klebst du nun einfach auf das Foto.
Links sind die "unechten" Fotos und rechts die originalen.

2Leporello basteln

Die Anleitung für das Leporello gibt's auf dem Blog.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.