Mosaik auf Grillkamin im Garten

Mosaik auf Grillkamin im Garten

Ich fand unseren Baumarkt-Kamin total langweilig und kam auf die Idee diesen mit wunderschönen, bunten Glassteinen und Fliesen zu bekleben.
Dabei ist ganz wichtig, dass alle verwendeten Materialien frostsicher sind.

TIPP: Lasst euch im Fliesenfachhandel beraten. Manchmal bekommt man auch kostenlos super schöne Musterfliesen.



Dieses Material benötigst du:
  • Fliesen,
  • Glassteine,
  • Grillkamin,
  • Marmorkleber,
  • Mosaikfliesen,
  • Nuggets,
  • weiches Tuch

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Eimer,
  • Handschuhe,
  • Schwamm,
  • Spachtel,
  • Wasser
So macht man das:

1Zeichnung machen, Fliesen/Steine Muster legen, Fliesenkanten abschleifen

- Foto vom "nackten" Kamin machen und ausdrucken
- Materialien auf dem Boden legen, Muster entwickeln
- Muster auf Kaminbild übertragen --> Vorlage entsteht
- frostsichere Bodenfliesen zerkleinern und die Kanten mit Schleifmaschine anrunden/glätten

2Fliesen an Kamin bringen

WICHTIG! Die verwendeten Materialen müssen frostsicher sein, da sie sonst den Winter nicht überstehen!
- Untergrund säubern
- Marmorkleber gemäß Herstelleranleitung mit Wasser anrühren
- Kleber mit dem Spachtel auf den Untergrund auftragen und mit dem Zahnspachtel verstreichen
- Zunächst nur eine kleine Fläche bearbeiten, da der Kleber schnell trocknet.
- Stück für Stück das Muster entstehen lassen

3Abschlussarbeiten

- Den Kleber gemäß Herstellerangaben durchhärten lassen.
- Nun den Fugenmörtel (hier: verdünnter Marmorkleber) auftragen. (Ich habe mit Gummihandschuhen und den Händen gearbeitet)
- Ist der Mörtel angetrocknet, die Oberfläche der Fliesen mehrmals mit einem feuchten Schwamm reinigen, bis die Fliesen/Steine klar sind.
- Den Mörtel vollständig trocknen lassen und die Fliesen mit einem sauberen Tuch nachpolieren.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.