Nostalgische Teelichtgläser DIY

Nostalgische Teelichtgläser DIY


Schnell gemachte Teelichtgläser mit Glanzbildchen.



Dieses Material benötigst du:
  • Butterbrotbeutel,
  • Glanzbilder,
  • Schnur,
  • Teelichtgläser aus Glas

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Kleber,
  • Schere
So macht man das:

1Beutel zurechtschneiden

Die Teelichtgläser in die Butterbrotbeutel stellen, das überstehende Papier (ggf. mit einer Zackenschere) abschneiden, damit es kein Feuer fangen kann.

2Glanzbilder aussuchen und anbringen

Such dir zur Jahreszeit oder zur Tischdeko passende Glanzbilder aus und klebe sie leicht am Beutel fest (ich habe nur in der Mitte der Glanzbilder ein bisschen Klebstift aufgetragen).

3Schnur anbringen

Nun kannst du noch ein Stück Schnur oder Band um das Glas und dann zur Schleife binden. Fertig!





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

Ein Kommentar
  1. find ich toll, der leckere gugelhupf macht die kaffeejause perfekt;-)

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!