Patchwork Sitzkissen

  • 17.02.2013 von Meliha
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten: €€
  • Dauer: Ein halber Tag
  • Stichwörter:

Eigentlich ist es ganz easy! Erstmal suchst du dir die Stoffe aus, am besten 5 verschiedene. Dann schneidest du dir zuerst ein Quadrat aus einem Papier aus, ich habe eine Vorlage 5x5cm verwendet, habe die Vorlage auf den Stoff gelegt, mit den Nadeln befestigt und mit einem Bleistift leicht nachgezogen. Anschließend wirklich sehr genau die Quadrate ausschneiden! Damit sie später nahtlos sind müsst ihr hier wirklich sehr genau arbeiten.

Danach die gewünschten Quadrate erstmal zusammen legen, so wie es am Ende ausschauen soll, das dauert etwas bis man alle gewünschten Farben in die Richtige Position gerückt hat. Dann 5 Quadrate in einer Reihe zusammennähen so das dann lange Streifen entstehen (5er Reihe) Diese Streifen glatt bügeln und anschliessend mit Nadeln zusammenstecken und wieder die Reihen miteinander zusammennähen.

Für die Rückseite ein großes Quadrat 25x25cm ausschneiden, die zwei Quadrate nun zusammennähen und eine Seite bis zur Hälfte offen lassen, das Sitzkissen mit Füllwatte auslegen und die offen gebliebene Stelle mit der Hand mit kleinen Stichen zusammennähen.

Besuch mich auf meinem Blog:
http://www.meliha-sweettimes.com



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Nähmaschine,
  • Papier,
  • Schere,
  • Stoff




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.