Sitzkissen aus Jeans


Aus alt mach neu. Viele Jeans werden zu einem Sitzkissen .

Aus ausrangierten Jeans und Füllmaterial habe ich ein Sitzkissen gemacht. Am besten geeignet sind die Hosenbeine von Männerjeans. Aus einem Hosenbein kann man 2-3 Stücke zuschneiden. Ich nehme Jeans mit unterschiedlicher Färbung für einen coolen Look.

 

Auf meinem Blog findet Ihr einen Link zum Schnittmuster und eine kleine Nähanleitung.

https://mondgoettin.blogspot.com/2015/12/sitzkissen-in-denim-mit-schnittmuster.html



Dieses Material benötigst du:
  • Füllmaterial,
  • Garn,
  • Jeans

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Schere




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!