Patchworkkissen

Patchworkkissen

Kuschelkissen für die „Großen“ und Kleinen.



Dieses Material benötigst du:
  • ein Stück Pappe,
  • Stoffreste

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Schere,
  • Stoffreste
So macht man das:

1Patchwork-Teile erstellen

Für die Patchwork-Teile habe ich mir eine Schablone gebastelt (10,5 x 10,5 cm). Die habe ich auf ein paar unterschiedliche, aber miteinander harmonierende Stoffreste gelegt und insgesamt 16 Teile zugeschnitten.

2Aufnähen der Patchwork-Teile

Das wurde komplett mit einem Zickzackstich umsäumt und dann eins nach dem anderen zusammengenäht. Die Kantenstreifen sind ebenfalls 10,5 cm breit, aber natürlich länger.

3..zum Kissen

Insgesamt hat das Kissen eine Größe von knapp 60 x 60 cm.
Hinten gibt es eine ganz normale Rückseite und einen Hotelverschluss.





Ein Kommentar
  1. Ich war kürzlich in einem Möbelverkauf und hob mir Matratze aus Polster erworben. Das ist wirklich genial und verbessert die Wohnung! Hat einer von euch eine Meinung wie ich da ein Motiv platzieren kann!? Großen Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.