Plastiktüte als Beschriftungsmöglichkeit

Plastiktüte als Beschriftungsmöglichkeit


Zum Verstauen meines Osterschmuckes habe ich mir für die Eier einen Eierkarton hergenommen. Allerdings wollte ich unbedingt noch eine Beschriftung auf dem Karton haben. Einfach draufschreiben war mir dann aber doch zu langweilig …



Dieses Material benötigst du:
  • Eierkarton,
  • Platiktüte

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Kleber,
  • Lackstift,
  • Spitze Schere
So macht man das:

1Vorbereitung

Gewünschte Plastiktüte auswählen - bei mir wurde es dieses Mal eine schwarze Tüte. Breite passend zum Eierkarton abmessen (ich habe das Freihand gemacht, aber man kann auch gern ein Lineal verwenden) und die Tüte zurechtschneiden.

2Schriftzug erstellen

Mit dem Lackstift auf der Plastiktüte die gewünschten Buchstaben aufschreiben. Da ich nicht gut in Spiegelschrift bin, habe ich das auf der Außenseite gemacht, d.h. auf der Seite, die später oben ist.

3Buchstaben ausschneiden

Dieser Schritt ist der aufwendigste Schritt von allen, der je nach Schriftzuglänge auch entsprechend dauert. Mit einer spitzen Schere die einzelnen Buchstaben ausschneiden. Wer möchte kann auch das "Innenleben" von Buchstaben (der innere Kreis vom O z.B.) sauber ausschneiden und am Ende aufkleben, ich habe mich für die Variante ohne entschieden.

4Schriftzug aufkleben

Auf der Rückseite des Schriftzuges Kleber gut auftragen. Ich vermute, dass Sprühkleber am besten geeignet ist, habe es aber selber noch nicht ausprobiert. Schriftzug auf den Karton kleben und die Folie ggf. an den Rändern noch nachschneiden bzw. die Löcher für den Eierkarton-Verschluss ausschneiden.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.